Auch Kleingartengebiete zählen dazu. 13.500 Unterschriften im Rathaus abgegeben

„Wir haben offensichtlich den Nerv der Zeit getroffen. Viele Menschen sagen: Jetzt ist mal gut mit der Grünflächen-Vernichtung“, sagt Joachim Lau, Vertrauensmann der Initiative. „Senat und Bürgerschaft unternehmen unverzüglich alle notwendigen Schritte, damit in großflächigen Grün- und Landwirtschaftsflächen in Hamburg keine neuen Baugebiete durch Bebauungspläne ausgewiesen werden“, lautet die Kernforderung der Initiative.

Zum kompletten Artikel

Leave A Comment

Weiterlesen